Ergometrie

Ergometrie

Die Ergometrie stellt eine Belastungsuntersuchung des Körpers unter regelmäßiger Ableitung der Herzströme (EKG) dar. Sinnvoll ist die Diagnostik im Rahmen der sportmedizinischen Untersuchung oder bei Symptomen, die nur bei Belastung auftreten (z. B. Herzrasen). Je nach Fragestellung ist vorher ein EKG in Ruhe und sogar eine Echokardiographie indiziert.
Die Untersuchung findet auf dem Fahrrad statt, es wird eine standardisierte Belastung in Abhängigkeit von Alter und Körpermaßen durchgeführt. Die Untersuchung kann mit einer Laktatdiagnostik kombiniert werden, so kann im Anschluss ein individueller Trainingsplan erstellt werden.

Kommentare sind geschlossen.