Sportvorsorge

Sportvorsorge

Körperliche Aktivität hat heute in der Freizeit einen hohen Stellenwert. Neben sozialen Aspekten spielen regelmäßige körperliche Aktivität und Sport in der Vorbeugung von Krankheiten eine große Rolle. Hier besonders die Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Als feste Säule in der Behandlung ist der Sport ebenso bei vielen Erkrankungen nicht mehr weg zu denken. Hierzu zählen sowohl internistische Erkrankungen wie Asthma bronchiale als auch orthopädische wie z.B. die Skoliose.

Die sportärztliche Vorsorgeuntersuchung im Sinne einer Gesundheitsuntersuchung dient der Erkennung latenter oder bereits vorhandener Krankheiten, die eine Gefährdung darstellen können. Neue Untersuchungen zeigen, dass durch eine sportärztliche Vorsorgeuntersuchung das Risiko insbesondere für den plötzlichen Herztod im Sport gesenkt werden kann.
Die Vorsorgeuntersuchung soll gesundheitliche Risiken mindern oder vermeiden helfen und eine optimale Ausübung von Sport und körperlicher Aktivität für jeden Sporttreibenden ermöglichen.
Unsere Sportvorsorge richtet sich an alle Sporttreibenden, egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger, Gelegenheitssportler, Fitnesssportler, Adipöse oder Leistungssportler.

Gerade auch bei Kinder- und Jugendlichen darf auf eine regelmäßige Untersuchung nicht verzichtet werden. Hierbei wird besonders auf den Einfluss der körperlichen Belastung auf den sich ständig weiter entwickelnden Körper geachtet.Unsere sportärztliche Vorsorgeuntersuchung umfasst:

  • Erhebung der Risikofaktoren mit Hilfe eines standardisierten Fragebogens
  • Ausführliche Anamneseerhebung
  • Bestimmung von Körpermaßen, Body-Maß-Index und Körperfett
  • Ausführliche internistische und orthopädische Untersuchung
  • Untersuchung des Trainingszustandes der Muskulatur
  • Laufbandanalyse des Gangbildes
  • Untersuchung des Gleichgewichtssinn
  • Ernährungsberatung
  • Trainingsberatung
  • EKG

Fakultativ:

  • Ergometrie (Belastungs-EKG)
  • Laktatleistungsdiagnostik auf Laufband oder Fahrradergometer
  • Echokardiographie
  • Lungenfunktion (Spirometrie und Impulsoszillometrie)
  • Laborchemische Untersuchungen (Blutbild, Entzündungszeichen, Schilddrüsenwerte, Blutfette, Cholesterin, Blutzucker, …).

Kommentare sind geschlossen.